Manfred Bugl

                                

  

                             

  

  

1942                     geboren in Weiden in der Oberpfalz

1963 – 1968         Studium der Kunsterziehung an der Akademie der Bildenden Künste,

                             München, u.a. bei Prof. Hermann Kaspar

1969 – 2004         Kunsterzieher an Gymnasien in Aschaffenburg und Altötting

  

                             lebt und arbeitet in Perach/Tafelberg

 

                             Mitglied Bund Bildender Künstler BBK

                             Mitglied Künstlergruppe „Die Burg“ Burghausen

 

Seit 1967 zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen

 

Einzelausstellungen:

 

1986                     Kreissparkasse Altötting

1990                     Liebenweinturm, Burg, Burghausen

1994                     Klinik Feldafing

2001                     Stadmuseum Neuötting

2003                     Kloster Benediktbeuern, Kreuzgang

2003                     Projekt Neue Kunst im Kirchenraum,

                             Kapelle der Katholischen Hochschulgemeinde, Regensburg

2005                     Bauamt des bischöflichen Ordinariates, Passau

2006                     Stadtgalerie Altötting und Galerie im Museum Neuötting

2007                     Kassenärztliche Vereinigung Bayerns, München

2008                     Roncalli Haus, Tutzing

2009                     Osterausstellung, Kommunaler Kulturkreis, Ampfing

 

Öffentliche Ankäufe u.a.:

 

                             Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München

                             Landratsamt Altötting, Stadt Altötting, Stadt Neuötting

                             Stadt Burghausen

                             spectrum Kirche – Haus Mariahilf, Passau

                             Bauamt des bischöflichen Ordinariates, Passau